Der Film

Vier Hamburgerinnen haben als es erstes deutsches Team bewiesen, dass jede Frau in der Lage ist etwas außergewöhnlich zu erreichen. Die Talisker Whisky Atlantic Challenge gilt als das härteste und spektakulärste Ruderrennen der Welt. Vier Frauen auf nur fünf Quadratmeter, 42 Tage und mehr als 3.000 Seemeilen (ca. 5.500 Kilometer) über das Meer. Ein zermürbender Schlaf- /Wach-Rhythmus von zwei Stunden Rudern und zwei Stunden Schlaf. Da brauchte es nicht nur physische Kraft und Ausdauer, ausschlaggebend war die mentale Power, um diese Reise durchzuhalten. Auf dem Meer gab es viele unvorhersehbare Hindernisse. Abgesehen von den extrem schwierigen Wetterbedingungen, musste das Team die lange anhaltende Seekrankheit sowie zum Teil fünf Meter hohe Wellen überwinden. Doch die eigentlichen Herausforderungen hatte jede der vier Frauen mit sich selbst.

Was trieb die Wellenbrecherinnen an? Warum nahmen die vier Frauen diese unglaublichen Strapazen freiwillig auf sich?

Nach der Webserie bringen wir die Wellenbrecherinnen im Juni 2020 ins Kino und erzählen in einem spannenden, emotionsgeladenen Film die ganze Geschichte bis zur Ankunft auf Antigua.  Wenn Du die ganze Geschichte zusammen mit dem Team im Kino erleben willst, dann hole Dir schon jetzt Dein Premieren-Ticket in unserem Shop.  

Werde Teil von etwas Großem!

Begleite die Wellenbrecherinnen und Du erhältst regelmäßig wertvolle Tipps, die Du auch für Deine persönlichen Ziele nutzen kannst.